Kelppulver 200 g - BIO - bioKontor

bioKontor
51020
10,90 €

(5,45 € 100 g)

inkl. MwSt.
Auf Lager

∅ 5 Stern(e)
bei 1 Bewertung(en)


Ein natürlicher Jodversorger in bester Bioqualität: Ca. 0,3 g des Pulvers der salzig, nach Meer schmeckenden Kelpalge genügen um deinen täglichen Jodbedarf zu decken. Verfeinere mit dem bio Kelppulver deine Kreationen und nehme ganz nebenbei wertvolle Nährstoffe auf.

Kelpalge aus kontrolliert biologischem Anbau
✓ dient als natürlicher Jodlieferant
✓ als Pulver für eine einfache Handhabung, längere Haltbarkeit und ständige Verfügbarkeit in der Küche
✓ im Geschmack salzig nach Meer
✓ im wiederverschließbaren Druckverschlussbeutel

Allgemeines zu Kelppulver

Kelp ist schwer im Kommen! Auch wenn sich gerade ein neuer Trend entwickelt, so ist Kelp keine neue Entdeckung! In der Naturheilkunde wird bereits seit längerem bei einigen Beschwerden darauf gesetzt … Aber langsam – Was ist Kelp eigentlich?

Kelp ist eine pazifische Seewasseralge, sie gehört zu der Gruppe der Braunalgen.
Die Kelpalge bevorzugt kühlere Gewässer, sodass man sie vor allem in der Region des Nordpazifiks findet. Die grünliche bis bräunliche Pflanze wächst bis zu einer Länge von 60 Meter und das bei optimalen Bedingungen in Rekordzeit – 30 - 50 Zentimeter pro Tag! Eine perfekte Nährstoffquelle also!

In der asiatischen Küche hat die Kelpalge einen festen Platz eingenommen. In zahlreichen Gerichten ist sie ein beliebtes Gewürz. In Deutschland findet man die Kelpalge derzeit weniger im Gewürzregal, eher bei den Nahrungsergänzungsmitteln.
Auch die Kosmetikbranche setzt auf die schnellwachsende Alge. In zahlreichen Pflegeprodukten sind die Extrakte der Kelpalge fester Bestandteil der Mixtur.
Im Folgenden findest du mehr zu den bereits angeschnittenen Themen. Weiterlesen lohnt sich!

Verwendung und Anwendung von Kelp

In der Küche

In Asien ist die Kelpalge eine beliebte Zutat in zahlreichen Gerichten. Nun soll die Alge auch unsere Kreationen verfeinern und ihnen das besondere Etwas verleihen.
Der angenehm salzige Meeresgeschmack passt perfekt zu Fisch, Meeresfrüchten und Garnelen. Mit dem bio Kelp kannst du aber auch Suppen, Brühen, Salate oder Gemüse etwas aufpeppen.
Ebenfalls lecker am morgen – Omelette oder Rührei mit einer Prise bio Kelppulver. Der salzige Geschmack verleiht deinem Frühstück das gewisse Etwas!

Kelp Alge in Pulverform ist perfekt für die Küche: Durch die längere Haltbarkeit kann sie, sofern man stets für Nachschub sorgt, ständig verfügbar sein. Zudem lässt sich das bio Kelppulver leicht handhaben, portionieren und in deine Kreationen integrieren.
Denn abgesehen davon, ob du ohne größere Umwege an frische, bio  Kelpalgen kommst, sind diese lediglich bis zu 7 Tage im Kühlschrank haltbar. Zudem müssen die Braunalgen gegebenenfalls noch gewaschen und geschnitten werden. Dem Ganzen entgehst du, in dem du zu Pulver greifst.
Das Pulver einfach nach Geschmack deinen jeweiligen Kreationen beigeben, wie ein übliches Gewürz. ABER, aufgrund des hohen Jodgehaltes, solltest du die empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten. Dazu weiter unten, unter Inhaltsstoffe ‣ Kelp Algen zur natürlichen Jodversorgung.

Naturheilkunde

Aufgrund des hohen Nährstoffgehaltes wird die Kelpalge auch als Naturheilmittel eingesetzt. Insbesondere kommt diese zur Behandlung von Symptomen, wie trockener Haut, Müdigkeit und Antriebslosigkeit, die auf einen Jodmangel schließen lassen, zum Einsatz.
Kosmetik
Auch die Kosmetikbranche hat die Kelpalge für sich entdeckt, denn in zahlreichen Pflegeprodukten finden sich Extrakte davon. Dabei wird der Kelp Alge eine entzündungshemmende, feuchtigkeitsspendende, reinigende, antioxidantische und straffende Wirkung zugeschrieben. Ob das so stimmt? Das können wir als Lebensmittelhersteller nicht bewerten …

Kelp Algen zur natürlichen Jodversorgung

Bio Kelppulver aus kontrolliert biologischer Kultivierung fein vermahlen von bioKontor

Der hohe Jodgehalt macht die bio Kelpalge zu einem beliebten Nahrungsergänzungsmittel. Denn Jod ist ein essentielles und natürlich vorkommendes Spurenelement, das der menschliche Körper zwar für seine Funktionen benötigt, jedoch nicht selbst herstellen kann.
Wie wichtig eine ausreichende Jodzufuhr ist, wird bereits durch seinen Einsatz im Körper deutlich. Primär benötigt der menschliche Körper Jod für die Schilddrüse, ein schmetterlingsförmiges Organ unterhalb des Kehlkopfes, welches eine überragende Stellung im Stoffwechselprozess einnimmt. Als Bestandteil der Schilddrüsenhormone Thyroxin und Trijodthyronin lenkt Jod beispielsweise den Energiestoffwechsel, den Herzrhythmus, den Blutdruck, das Wachstum und die Gehirnentwicklung.

Bleibt eine regelmäßige Jodversorgung aus, kann sich dies in Störungen des Stoffwechsels und/ oder  in Organveränderungen äußern. Zusätzlich geht regelmäßig ein Jodmangel mit ständiger Müdigkeit, Antriebslosigkeit und trockener Haut einher.

Unsere alltäglichen Lebensmittel enthalten von Natur aus wenig Jod. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen ist Jod in unseren heimischen Böden nur in geringen Mengen vorhanden. Zum anderen ist Jod wasserlöslich. Dies führt dazu, dass er zusätzlich aus den Böden bei Regenfällen geschwemmt wird.

Mit Blick auf eine ausreichende Jodzufuhr sollten Fisch, Eier und Milchprodukte regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Und genau das ist bei einer veganen Ernährung nicht drin!


Der Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. empfiehlt für Jugendliche und Erwachsene im Alter von 15 bis 51 Jahren eine tägliche Aufnahme von 200 Mikrogramm Jod. Dies entspricht ca. 0,3 g unseres bio Kelppulvers.
51 bis 65jährige sollten jedoch die tägliche Aufnahme von Jod auf 180 Mikrogramm reduzieren. Dies entspricht ca. 0,28 g unseres bio Kelp Pulvers.
Schwangere und Stillende sollten hingegen ihre tägliche Jodzufuhr auf 230 Mikrogramm (dies entspricht ca. 0,35 g unseres bio Kelppulvers) bzw. 260 Mikrogramm (dies entspricht ca. 0,4 g unseres bio Kelp Pulvers) erhöhen.
Je nach Alter und Lebenssituation - mal eine gehäufte, mal eine weniger gehäufte Messerspitze!

Keine Zusatzstoffe

Auf der Suche nach einem vollkommen natürlichen Produkt? Dann bist du hier genau richtig!
Unser bioKontor bio Kelp Pulver ist frei von Farb-, Konservierungs- oder sonstigen Zusatzstoffen. Insbesondere werden keine Rieselhilfen oder Maltodextrin (ein Gemisch aus Zuckerbausteinen, das meistens aus Maisstärke gewonnen wird) beigegeben.
In der Tüte ist nur das enthalten, was die Natur zu bieten hat!

Herkunft und Herstellung

Da die Kelpalge es etwas kühler mag, findet man sie unter anderem im Nordpazifik.
Sie wächst in Rekordzeit bei optimalen Wachstumsbedingungen, sprich 30 – 50 Zentimeter pro Tag bis zu einer Länge von 60 Metern! Damit ist sie ein perfektes Lebensmittel/ Nahrungsergänzungsmittel für die Bevölkerung.

Nach der Ernte werden die grünlichen bzw. bräunlichen Algen schonen getrocknet, damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Sodann werden die trockenen Stückchen lediglich zu feinem Pulver vermahlen und in die Tüte gefüllt. Es findet keine weitere Verarbeitung oder Beigabe von Zusatzstoffen statt. Insbesondere verzichten wir auf die Beigabe von Rieselhilfen oder Maltodextrin. Ein vollkommen natürliches Bioprodukt!

Wissenswertes / Beachtenswertes

Lagerung

Kelppulver sollte trocken, kühl und lichtgeschützt aufbewahrt werden.

Bio Kelp Algen kaufen

Hier folgen die guten Gründe, wieso du unsere biokontor  bio Kelp Algen kaufen solltest:

•    Bioqualität: Der biologische Anbau von Lebensmitteln ist sowohl für den Menschen als auch die Umwelt eine Chance. Denn hierdurch wird der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln verdrängt. So gelangen keine Chemikalien in die Umwelt, die diese verändern und damit Lebensräume von Tieren und Pflanzen gefährden. Auch der Mensch kann nur davon profitieren, wenn er in der heutigen Zeit ein paar weniger wünschenswerte Inhaltsstoffe aufnimmt.
•    Ständige Kontrollen: Durch kleine Chargen, regelmäßige Qualitätskontrollen und die Abfüllung der Rohware per Hand haben wir die Qualität unseres Produktes stets im Auge.
•    Wenig hilft viel: Für die täglich empfohlene Jodzufuhr werden lediglich Kleinstmengen des Kelppulvers benötigt, die jedoch für die große Wirkung haben können. 

Häufig gestellte Fragen zu Kelppulver (FAQ)

Was ist das Besondere an der Kelpalge?

Die Kelpalge hat nicht nur eine Besonderheit vorzuweisen, sondern viele: Sie ist ein schnellwachsender, nährstoffreicher Rohstoff, der bereits durch die Zufuhr von Kleinstmengen den täglichen Jodbedarf eines Menschen decken kann.

Was ist Maltodextrin?

Bei Maltodextrin handelt es sich um ein Gemisch aus Zuckerbausteinen, das oftmals aus Maisstärke gewonnen wird. Es gehört zu der Gruppe der Kohlenhydrate. In der Lebensmittelindustrie wird es gern als Füll- und Verdickungsmittel eingesetzt, weil es wenig Eigengeschmack besitzt, im Vergleich zu Zucker weniger süß ist und als gut verträglich gilt. bioKontor bio Kelppulver wird keine Maltodextrin beigemischt. Es handelt sich um ein vollkommen natürliches, reines Naturprodukt.

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
1268 KJ / 303 kcal
Fett
3,6 g
davon gesättigte Fettsäure
1,0 g
Kohlenhydrate
63,0 g
davon Zucker
1,2 g
Eiweiß
5,0 g
Salz
0,01 g
Zutaten
Kelppulver* (*aus kontrolliert biologischem Anbau)
Lagerung
Gut verschlossen, kühl und dunkel aufbewahren.
Inhaltsstoffe
65 mg Jod auf 100 g

Rezept: Algen-Smoothie

Algen-Smoothie mit Kelppulver aus kontrolliert biologischem Anbau

Zutaten für zwei Personen:

  • 2 TL bio Gerstengras Pulver
  • 1 TL bio Spirulina Pulver
  • 4 Messerspitzen bio Kelp Pulver
  • 1 Avocado
  • 1 Handvoll Weintrauben (kernlos)
  • 2 Orangen
  • 1 Limette
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 200 ml Wasser


Zubereitung:

Avocado, Birne und Staudensellerie in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Spinat und den Weintrauben in den Mixer geben. Nun die Orangen und die Limette auspressen und den Saft zu den anderen Zutaten geben. Gerstengras-, Spirulina- und Kelp Pulver hinzufügen und alles gut durchmixen, nach und nach das Wasser hinzufügen bis eine cremige Konsistenz entsteht.

 Schreiben Sie Ihre Rezension

Sie müssen angemeldet sein um eine Rezession zu verfassen!

 Bisherige Rezensionen

Silke D.
Natürliche Jodquelle:

Kelppulver bietet die ideale natürliche Jodquelle, wichtig ist dabei die Bioqualität – aber die hat das Kelppulver von bioKontor! Das Pulver schmeckt leicht nach Meer, der Geschmack geht aber in Smoothies und Säften schnell unter. Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen!

Vielleicht mögen Sie auch