Schwarzkümmelöl ägyptisch nativ BIO

Ölmühle Solling
14911
7,50 €

(7,50 € 100 ml)

inkl. MwSt.
Menge
  • 100 ml
  • 250 ml
  • 500 ml
Auf Lager

0 Bewertung(en)


 100% natives ägyptisches Schwarzkümmelöl aus der Nigella Sativa
✓ nicht gehärtet, nicht deodoriert, nicht raffiniert in bester Rohkostqualität
✓ aus anerkannt biologischem Anbau nach EU-Öko Verordnung
✓ Herstellt und regelmäßig kontrolliert in Deutschland
✓ grob gefiltert - ausgewogener Geschmack ohne Kratzen 
✓ reich an wichtigen Inhaltsstoffen wie Linolsäure, ätherischen Ölen
✓ beinhaltet ca. 61% mehrfach ungesättigte Fettsäuren
✓ zur innerlichen und äußerlichen Anwendung gut geeignet

Allgemeines zu Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelpflanze

Eine Rarität aus Ägypten: ungefiltertes Schwarzkümmelöl. Die Ölmühle Solling stellt schon seit über 20 Jahren mühlenfrisches Schwarzkümmelöl aus biologisch angebauten und voll ausgereiften ägyptischen Schwarzkümmelsamen her. Seit kurzer Zeit bietet die Ölmühle Solling auch eine ungefilterte Version des kostbaren Öls her. Das hochwertige und ungefilterte Schwarzkümmelöl zeichnet sich durch eine dunklere Farbe und einen kräftigeren, leicht scharfen Geschmack aus. Im Sediment (Bodensatz) sind wertvolle Stoffe enthalten, die normalerweise herausgefiltert werden – bei diesem Öl jedoch nicht. Das Schwarzkümmelöl ist besonders beliebt durch den hohen Anteil an Linolsäure. Linolsäure ist eine Omega-3-Fettsäure und gesundheitsfördernd.

Der Unterschied zum gefilterten Schwarzkümmelöl

Das ungefilterte Schwarzkümmelöl der Ölmühle Solling wird aus ägyptischen Schwarzkümmelsamen mühlenfrisch kaltgepresst. Soweit noch kein Unterschied zum normalen Schwarzkümmelöl. Nach der schonenden Pressung wird das Öl jedoch nicht gefiltert. Dadurch enthält es noch Trub- und Schwebstoffe. Im Vergleich zum gefilterten Schwarzkümmel ist das ungefilterte Öl dickflüssiger und geschmacksintensiver. Es ist leicht scharf und sollte daher vorsichtiger dosiert werden. Zudem ist es reich an Fettbegleitstoffen und ätherischen Ölen.

Verwendung und Anwendung

Das Öl eignet sich sehr gut zur Verfeinerung von Salaten, Eintöpfen, Soßen und Salaten. Bei der Zubereitung sollten Sie sich zunächst leicht herantasten. Das Öl ist sehr geschmacksintensiv. Nach einer kleinen Probierphase werden Sie jedoch schnell ein richtiges Mengenverhältnis für Sie gefunden haben. Wir empfehlen übrigens eine Einnahme von ein bis zwei Teelöffeln täglich. Wenn Sie das Öl pur einnehmen möchten, sollten Sie es zunächst mit Wasser verdünnen. Unser Tipp: der intensive Geschmack kann auch abgeschwächt werden, wenn Sie das Öl zusammen mit einem frisch gepressten Orangensaft einnehmen. Des Weiteren sollte das Öl erst nach der Garzeit zu warmen Speisen hinzugegeben werden. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Schwarzkümmelöls können durch die Hitze zerstört werden. Aus diesem Grund sollte das Öl nur in der kalten Küche eingesetzt werden. Das Öl darf daher auch nicht erhitzt werden.

Eine Heilpflanze mit langer Tradition

Nigella Sativa Schwarzkümmel

Ob als Grabbeilage oder als Heilmittel: Schwarzkümmel blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück. Im Grab des ägyptischen Pharaos Tutanchamun fand man beispielsweise Schwarzkümmel. Und auch der Islam ist eng mit dem Schwarzkümmel als Heilpflanze verbunden. Schon der Prophet Mohammed soll die heilende Wirkung des Schwarzkümmelöls erkannt haben. Schwarzkümmelöl ist auch sehr bekannt in der ägyptischen Volksmedizin und im Ayurveda. In Ägypten galt das Schwarzkümmelöl nicht ohne Grund als das Gold der Pharaonen. Auch in der Naturheilkunde ist Schwarzkümmelöl allgegenwärtig. Aber nicht nur der Verzehr ist gesund, sondern auch das Auftragen auf Haut und Haar hat positive Effekte. Beim ersten Auftragen sollten Sie das Öl jedoch verdünnen, um den Effekt auf Ihrer Haut zu beobachten. Das Öl kann beispielsweise bei Neurodermitis helfen. Bitte beachten Sie auch, dass das Öl stets dunkel und kühl gelagert werden sollte. Dazu eignet sich am besten der Keller oder eine dunkle Speisekammer.

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
3700 kJ / 900 kcal
Fett
100 g
davon gesättigte Fettsäure
15 g
einfach ungesättigte Fettsäure
24 g
mehrfach ungesättigte Fettsäure
61 g
Kohlenhydrate
0 g
davon Zucker
0 g
Ballaststoffe
0 g
Eiweiß
0 g
Salz
0 g
Linolsäure
10,0 g
Zutaten
Schwarzkümmelöl aus kontrolliert biologischem Anbau
Hinweis
Genießen Sie unsere Öle im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung. Öl ist ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegt. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.
Haltbarkeit
9 - 12 Monate

 Schreiben Sie Ihre Rezension

Sie müssen angemeldet sein um eine Rezession zu verfassen!

Vielleicht mögen Sie auch