• Neu

Löwenzahnwurzel - BIO - bioKontor

bioKontor
8,90 €

(89,00 € 1 kg)

inkl. MwSt.
Menge
  • 100 g
  • 250 g
  • 500 g
Auf Lager

0 Bewertung(en)


So mancher trinkt den süß-bitteren, leicht nussig schmeckenden Tee aus den Wurzeln des Löwenzahns als natürliches Mittel bei Beschwerden mit dem Stoffwechsel und im Verdauungstrakt. Unsere Löwenzahnwurzeln stammen von Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), die besonders schonend getrocknet wurden. Dank dessen enthalten sie ein Maximum an natürlichen Nährstoffen.

Löwenzahnwurzel aus kontrolliert biologischem Anbau
im Grobschnitt zerkleinert - ideal zum Genießen als Löwenzahnwurzeltee
durch deutsche Labore laboranalytisch kontrolliert
per Hand in Deutschland abgefüllt

Allgemeines zu BIO Löwenzahnwurzeltee

Löwenzahnwurzel bio, gertocknet und zerkleinert von bioKontor, ideal für die Teezubereitung

Du setzt bei deiner Ernährung auf Mutter Natur? Dann hattest du zarte Löwenzahnblätter vielleicht schon als Grünzeug in deiner Salatschüssel oder wie Spinat gedünstet als Beilage auf deinem Teller. Honig aus Löwenzahnblüten kennst du vielleicht auf deinem Frühstücksbrötchen. Doch wusstest du, dass du auch die Löwenzahnwurzel (Taraxaci radix) auf deinen Speiseplan setzen kannst? Aufgebrüht als Löwenzahn Tee oder als Löwenzahnessig kannst du den bitter-süßen Geschmack der Wurzel vielfältig genießen.

Wir bieten dir hier geschnittene und getrocknete Löwenzahnwurzeln, die von Löwenzahnpflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) stammen. Sie gedeihen im Einklang mit der Natur und werden nach strengen Vorgaben besonders schonend verarbeitet. So landet ein Maximum an natürlichen Nährstoffen und Geschmack in deiner Teetasse. Wohl bekomms!

Die meisten kennen die leuchtend gelben Blüten und die gezackten grünen Blätter vom Löwenzahn (botanischer Name: Taraxacum officinale, landläufiger Name: Butterblume), die den tierischen Namen begründen. Auch als „Pusteblume“ ist der Löwenzahn vielen ein Begriff.

Laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) ist Löwenzahn „schon seit Menschengedenken ein anerkanntes Heilmittel“¹. Er wachse demnach nur auf Boden mit hohem Nährstoffgehalt und stecke deshalb voller Nährstoffe, die positiv auf den menschlichen Körper wirken könnten. Weniger bekannt ist, dass nicht nur die Korbblüte und die Blätter genießbar sind, sondern auch die fest im Boden verankerte Pfahlwurzel des Löwenzahns, zum Beispiel als Löwenzahnwurzeltee.

Die Vorteile unserer BIO Löwenzahnwurzel auf einen Blick:

  • Löwenzahnwurzel aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)

  • schonend getrocknet

  • verbrauchsfreundlich geschnitten

  • in Deutschland mehrfach kontrollierte, erstklassige Bio-Qualität: Qualitätskontrollen, Laboranalysen, Abfüllen und Etikettieren vom Löwenzahnwurzel Tee durch bioKontor

Anwendung von BIO Löwenzahnwurzel Tee

Die Frage „Löwenzahnwurzel wie zubereiten?“ ist schnell beantwortet: Für eine Tasse Löwenzahnwurzeltee nimmst du nach unserem bewährten Löwenzahnwurzel Rezept (siehe auch unsere köstlichen Rezepte mit Löwenzahn weiter unten) drei bis fünf Gramm (das entspricht etwa 1 bis 2 Teelöffel) unserer gut dosierbaren BIO Löwenzahnwurzel und übergießt sie mit kochendem Wasser. Lass den Aufguss 8 bis 10 Minuten zeihen. Oder du kochst sie kurz mit 200 bis 250 Milliliter kaltem Wasser auf. Den Sud lässt du anschließend mindestens zehn Minuten ziehen. Anschließend seihst du den Sud mit einem Sieb ab.

Soll er appetitanregend wirken, wird in verschiedenen Berichten empfohlen, dass du deinen Tee gemäß der Löwenzahnwurzel Tee Zubereitung am besten eine halbe Stunde vor deiner Mahlzeit trinkst. Hast du dagegen Verdauungsprobleme, ist die Löwenzahnwurzel Tee Wirkung laut verschiedener Empfehlung nach dem Essen eher gegeben.

Inhaltsstoffe von unserem BIO Löwenzahnwurzel Tee

Von uns bekommst du Natur pur geliefert: unsere BIO Löwenzahnwurzel, die schonend geschnitten und getrocknet wurde.

Herkunft und Herstellung

Unsere Löwenzahnwurzeln stammen von Löwenzahnpflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) innerhalb Europas. Die Wurzeln werden direkt nach der Ernte geschnitten und anschließend getrocknet. Das geschieht mit Verfahren, die besonders schonend sind, um die natürlichen Inhaltsstoffe der Löwenzahnwurzel bestmöglich zu erhalten.

Wissenswertes
Flohsamenschalen gemahlen 1000g  von bioKontor aus kontrolliert biologischem Anbau

Ist die Löwenzahnpflanze noch nicht geerntet, kann die Löwenzahnwurzel Länge bis zu einem Meter betragen. Die Pfahlwurzel ist dunkelbraun gefärbt und enthält wie auch die anderen Pflanzenteile (Blüte und Blätter) einen milchigen Saft. Kommt deine Haut mit dem frischen Löwenzahnsaft in Berührung, kann das unter Umständen eine allergische Reaktion verursachen. Vermeide daher besser den direkten Hautkontakt mit frischem Pflanzensaft, dieser ist in unseren getrockneten Löwenzahnwurzeln wie der Name bereits verrät nicht mehr gegeben.

Die Löwenzahnwirkung wird immer wieder auch wissenschaftlich analysiert. Dazu nutzt man Löwenzahnwurzel Extrakt. Es gibt Berichte² über verschiedene Studien, in denen die Forscher unter anderem der Annahme „Löwenzahnwurzel tötet Krebszellen“ nachgingen. Demnach soll es Hinweise in Zell- und Tierstudien darauf geben, dass das Löwenzahnwurzel Extrakt das Wachstum von Krebszellen zu hemmen vermag. Allerdings ist dies noch nicht vollumfänglich belegt.


Häufig gestellte Fragen zu Löwenzahnwurzeltee (FAQ)


Was muss ich zur Löwenzahn Wirkung wissen?

Die Löwenzahn Wirkung fasst der NABU so zusammen (Link oben): harntreibend, blutreinigend, stoffwechsel- und appetitanregend.

Löwenzahn: Traditionelles Heilmittel oder traditionelles Arzneimittel?

Traditionell gilt Löwenzahn in vielen Kulturen als Naturheilmittel. Dem Herbal Medicinal Product Committee (HMPC) obliegt auf Europäischer Ebene die aus¬schließliche Kompetenz zur eigenverantwortlichen Beurteilung der Zulassung pflanzlicher Arzneimittel. Laut der European Medicines Agency³ hat das HMPC im Jahr 2021 geprüft, ob Löwenzahn als „Traditionelles Arzneimittel“ („traditional use“) bewertet werden kann. Laut der Agency ist dies nichtzutreffend für Löwenzahn.

Was ist Löwenzahnwurzel-Kaffee?

Du kannst unsere Löwenzahnwurzeln auch in einer Kaffeemühle zu einem Löwenzahnwurzel Pulver vermahlen und dieses als Kaffeegetränk zubereiten. Die Löwenzahnwurzel gilt gemeinhin als einheimischer Kaffeeersatz.

Was ist Löwenzahnwurzeltinktur?

Aus frischen Löwenzahnwurzeln kannst du auch eine sogenannte Tinktur herstellen, indem du die kleingeschnittenen Wurzeln mit hochprozentigem Alkohol versetzt, über einen längeren Zeitraum (zwei bis sechs Wochen) ziehen lässt und dann abseihst. Die Tinktur nimmst du dann anstelle des Tees tropfenweise gegen deine Beschwerden ein.

Weiterführende Links zu Löwenzahnwurzel:

¹ https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/pflanzen/pflanzenportraets/wildpflanzen/22949.html
² https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/nahrungsergaenzung/heilpflanzen/loewenzahnwurzel
³ https://www.ema.europa.eu/en/documents/herbal-monograph/draft-european-union-herbal-monograph-taraxacum-officinale-fh-wigg-radix-first-version_en.pdf

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Zutaten
Löwenzahnwurzel* (*aus kontrolliert biologischem Anbau)
Haltbarkeit
ungeöffnet ca. 18 Monate nach Lieferung

Rezept: Löwenzahn-Sud

Löwenzahnwurzelsud mit getrockneter Löwenzahnwurzel aufgekocht

Zutaten:

  • 4 - 6 Teelöffel Löwenzahnwurzel geschnitten
  • 1 Liter kaltes Wasser
  • nach Belieben etwas Zitrone

Zubereitung:

Gebe die geschnittene Löwenzahnwurzel in einen Top und füge 1 Liter kaltes Wasser hinzu. Decke das Gefäß ab und lasse den Sud über Nacht oder zumindest mehrer Stunden ziehen. Ist die Ziehzeit erreicht, bringst du den Sud zum Kochen und lässt ihn nochmals 8 - 10 Minuten lang ziehen. Nun seihst du die Wurzeln ab. Nach Belieben ist die Zugabe eines Spritzers Zitrone möglich.



 Schreiben Sie Ihre Rezension

Sie müssen angemeldet sein um eine Rezession zu verfassen!

Vielleicht mögen Sie auch