Himbeerblättertee - BIO - bioKontor

bioKontor
41000
6,50 €

(65,00 € 1 kg)

inkl. MwSt.
Menge
  • 100 g
  • 200 g
Auf Lager

∅ 5 Stern(e)
bei 10 Bewertung(en)


Himbeerblätter werden gerne als Kräutertee Zubereitung in der Naturheilkunde verwendet. Im Geschmack lässt sich der Tee grasig bis leicht bitter beschreiben. Du erhältst ein absolut reines Bio-Naturprodukt. Es findet keine Hinzugabe von Zucker-, Zusatz- oder Aromastoffen statt. Verwendest du Himbeerblättertee während der Schwangerschaft, solltest du die Anwendung vorab mit deiner Hebamme besprechen. Du bist auf der Suche nach einem klassischen Tee der traditionellen Frauenheilkunde? Dann solltest du unseren Bio Himbeerblättertee kaufen.

bio Himbeerblättertee aus europäischer BIO-Landwirtschaft
Abgefüllt, kontrolliert und laborgeprüft in Deutschland
produziert in kleinen Chargen - für optimale Frischegarantie
100 % naturbelassen


Allgemeines zum Himbeerblättertee

Bio Himbeerblättertee im praktischen Standbodenbeutal zum wiederverschließen von bioKontor
Himbeeren kennt wohl jeder! Und der ein oder andere wird auch sicherlich verrückt nach ihnen sein. Schließlich ist es aufgrund der saisonalen Verfügbarkeit auch schwer, sich satt zu essen. Aber nicht nur die Frucht selbst, gilt als "gesund".  Insbesondere die werdenden Mamas, die kurz vor der Entbindung stehen, werden sich auch mit den Blättern der Himbeerpflanze beschäftigt haben.

Wieso? Zahlreiche Hebammen empfehlen einige Tage / Wochen vor der Entbindung zur Geburtsvorbereitung Himbeerblättertee zu kaufen und diesen zu sich zu nehmen. Nicht nur die Himbeere kann mit zahlreichen Inhaltsstoffen punkten!Auch in den Blättern der Pflanze stecken Nährstoffe, die in der traditionellen Naturheilkunde gezielt eingesetzt werden.

Der Tee eignet sich super als Geschenk für werdende Mütter, die bei der Geburtsvorbereitung gerne den Erfahrungswerten und Empfehlungen ihrer Hebamme folgen wollen. Zudem ist es doch auch zur Abwechslung schön, wenn auf der Babyparty / Babyshower zwischendurch Geschenke auftauchen, die direkt an die werdende Mama gerichtet sind und nicht nur das Baby beschenkt wird! Aber nicht nur die werdenden Mamas können den Tee zu sich nehmen. Im Folgenden findest du die Anwendungsbereiche in einer kurzen Zusammenfassung.

Verwendung und Anwendung von Himbeerblättertee

Die Bezeichnung als "Frauentee" oder "Schwangerschaftstee" wird dem weiten Anwendungsbereich des Himbeerblättertees nicht ganz gerecht. In der Naturheilkunde findet der Tee ebenso Anwendung bei Magenkrämpfen oder leichten Magen-Darm-Beschwerden.

Aber nun im Einzelnen:

Verwendung während der Schwangerschaft - Himbeerblättertee kaufen mit Empfehlung von Hebammen

Von Hebammen – die gerne auf die Mittelchen aus der Naturheilkunde setzen - wird der Himbeerblättertee oft zur Geburtsvorbereitung empfohlen. Er soll dazu beitragen, dass der Muttermund und die Beckenmuskulatur weicher und lockerer werden. In der Folge soll dies zu einer leichteren Geburt beitragen. Und welche Schwangere wünscht sich dies nicht?

Bisher handelt es sich lediglich um Erfahrungswerte und keine gesicherten Erkenntnisse. Es mangelt an umfangreichen, vergleichbaren Studien. Da es keine Garantie gibt, sollte jede Schwangere für sich entscheiden, ob sie auf den Himbeerblättertee in ihrer Geburtsvorbereitung setzen möchte.

Himbeerblättertee ab wann Schwangerschaft

Ab wann Himbeerblättertee trinken, fragen sich einige schwangere Frauen.
Im Durchschnitt wird die Einnahme ab der 34. SSW empfohlen (wehenfördernd!). Allerdings ist es keine Faustregel! Die Einnahme sollte zuvor mit einem Arzt oder einer Hebamme besprochen werden. Jeder Körper ist anders und es können zuvor keine pauschalen Einnahmetipps zu Himbeerblättertee gegeben werden. Insbesondere hier muss man auf den Körper hören! Eine Überdosierung kann zu Durchfall führen.

Bei Bluthochdruck, Mehrlingsschwangerschaften oder vor einem geplanten Kaiserschnitt solltest Du lieber auf den Tee verzichten.
Weitere Faktoren, die gegen die Einnahme des Tees sprechen:

•    vorzeitige Wehen
•    Blutungen im Verlauf der Schwangerschaft
•    ein leicht geöffneter oder verkürzter Muttermund

Genuss von bio Himbeerblättertee von bioKontor während der Schwangerschaft

Verwendung nach der Schwangerschaft / Entbindung

Auch nach der Entbindung haben Frauen noch mit Wassereinlagerungen und Sonstigem zu kämpfen. Auch hierbei soll der herbe Tee für etwas Abhilfe sorgen. Denn ihm wird in der Naturheilkunde  auch eine entschlackende und entgiftende Wirkung zugesprochen. Demnach nehmen die frisch gebackenen Mütter gerne den Himbeerblättertee zur Unterstützung beim Verlust einiger Schwangerschaftskilos. Darüber hinaus soll der Genuss des Tees die Milchproduktion anregen. Daneben soll der Tee generell verdauungsanregend wirken. Dies ist sinnvoll, da die Verdauung durch den Geburtsvorgang verlangsamt sein kann.

Aber auch hier handelt es sich wieder lediglich um Erfahrungswerte, die meist von Müttern oder Hebammen gesammelt wurden. Eine Garantie, dass der Tee bei dir die gleichen Wirkungen erzielt gibt es nicht. Es mangelt an umfangreichen Studien zur Wirkungsweise des Tees. Mag auch der Schulmediziner bisher nicht überzeugt zu sein, so kann es dennoch einen Versuch wert sein.

Verwendung bei Entzündungen

Nun könnten auch Kinder und Männer von den wertvollen Inhaltsstoffen der Pflanzenblätter profitieren. Ein weiteres Einsatzgebiet in der Naturheilkunde - Schleimhautentzündungen. Dem Himbeerblättertee wird eine antibakterielle Eigenschaft und damit auch eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Deshalb wird er zur Behandlung von Halsschmerzen oder Entzündungen im Mund-, Hals - und Rachenraum, wie sie oft mit anderen Erkältungssymptomen einhergehen,  eingesetzt. Hierfür einfach mit dem warmen Aufguss den Mundraum spülen oder mit diesem gurgeln.

Verwendung in der Periode

Dem Tee aus den grünen Blättern des Himbeerstrauches wird zudem nachgesagt, dass seine Einnahme positiv regulierend auf den weiblichen Zyklus einwirken kann. Auch Frauen mit Menstruationsbeschwerden sollen demnach vom Himbeerblättertee profitieren. Oftmals äußern sich die Beschwerden in Form von Krämpfen und Schmerzen im Bereich des Unterleibs. Hierbei soll des Tee entkrampfend und beruhigend wirken.
Aber auch wenn diese Wirkungsweise mal wieder bisher nicht belegt ist, könnte es dennoch einen Versuch wert sein. Deine Entscheidung!

Verwendung bei Kinderwunsch

Der menschliche Körper ist komplex! So ist nicht jedem von uns gegönnt seinen Kinderwunsch im Handumdrehen zu realisieren. Allerdings setzt die Naturheilkunde auch hier auf den Himbeerblättertee, um auf natürliche Weise zu unterstützen.

Verwendung im Magen- und Darmbereich

Weiterhin soll der Tee laut der Naturheilkunde auch entkrampfend wirken. Solltest du also an Krämpfen im Magen- oder Darmbereich leiden, könnte möglicherweise dieser Tee dir auf natürliche Weise helfen.

Reife bio Himbeere an einem Strauch

Dosierung, Anwendung & Zubereitung des Himbeerblättertees

Die Anwendung von Himbeerblättertee kann nicht pauschalisiert werden. Wegen der Einzigartigkeit eines jeden Organismus (Verträglichkeiten, Hemmschwellen, etc.) sollte vor der Anwendung von Himbeerblättertee Rücksprache mit der Hebamme oder dem Arzt/ der Ärztin gehalten werden. Hierbei kann eine individuelle Verzehrmenge festgelegt werden. Da der Genuss des Tees in der Schwangerschaft zur Geburtsvorbereitung des Körpers dient, sollte nicht zu früh mit der Einnahme begonnen werden!

Dosierung Himbeerblättertee

In der Regel wird der Himbeerblättertee in größeren Packungen lose angeboten – das ermöglicht Dir eine sehr individuelle Dosierung. Darüber hinaus können sich die Aromen der Blätter lose auch noch besser entfalten als im Beutel.

Zur Dosierung:  

Hebammen empfehlen, pro Tasse etwa 1-2 Teelöffel bzw. einen leicht gehäuften Esslöffel der zerkleinerten Himbeerblätter.  
Die Teeblätter solltest Du stets mit sprudelnd kochendem Wasser übergießen, damit sich die Aromen und Inhaltsstoffe optimal freisetzen können. Im Anschluss kannst Du den Tee gut und gerne 6 Minuten ziehen lassen (auch länger).

Abschließend siebst Du den Tee ab oder Du verwendest gleich ein praktisches Teesieb oder ein sogenanntes Tee-Ei.
Wenn Dir der Geschmack des Himbeerblättertees nicht zusagen sollte, kannst Du ihn auch mit anderen Kräutertees mischen – dafür bietet sich z.B. sehr gut Zitronenmelisse an. Für ein wenig mehr Süße kannst Du aber auch einen Teelöffel Honig hinzugeben.

Himbeerblättertee selber machen

Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du den Himbeerblättertee auch leicht selbst herstellen. Voraussetzung ist natürlich, dass Du im Garten oder auf dem Balkon einen Himbeerstrauch stehen hast.

Außerdem musst Du auch ein bisschen Glück haben, dass Deine letzten Schwangerschaftswochen in den Frühsommer fallen, wenn die jungen Blätter die meisten Inhaltsstoffe enthalten.

So gehst Du vor:

1.  Blätter vom Strauch abzupfen, gründlich waschen und vorsichtig mit einem Küchentuch abtrocknen.
2.    Blätter in der Sonne (oder mithilfe eines Dörrgeräts) vollständig trocknen, bis Du sie mit zwei Fingern ganz leicht zerbröseln kannst. Wenn die Blätter nicht ganz trocken sind, fangen sie später leicht an zu schimmeln.
3.    Blätter möglichst luftdicht aufbewahren.

Geschmack von Himbeerblättertee

"Weniger Genuss, mehr Gesundheit" - diese Aussage trifft es schon ganz gut.
Im Vordergrund steht der gesundheitsorientierte Einsatz der in den Blättern der Pflanze vorhandenen Inhaltsstoffe. Eine überwältigende Geschmacksexplosion und insbesondere der fruchtige Geschmack der Himbeerfrucht sollte nicht erwartet werden.
Die zahlreichen Gerbstoffe, die sich in den Blättern befinden, sorgen für einen (leicht) herben Geschmack des Tees. Vergleichbar ist dieser mit der ebenso herben Note des schwarzen Tees. Durch die Zugabe von Honig und die damit verbundene Süße lässt sich der Himbeerblättertee jedoch sehr gut trinken!

Inhaltsstoffe 

Nicht nur die Frucht der Himbeerpflanze kann mit wertvollen Inhaltsstoffe punkten und sich in den Bereich der "gesunden" Lebensmittel einreihen. Die grünen Blätter der Himbeere  enthalten u.a. Vitamine.

Herstellung von Himbeerblättertee

Unser Tee wird besonders schonend hergestellt. Die Trocknung der Blätter erfolgt ohne Zufügung hoher Temperaturen. Denn schließlich möchten wir die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten und bewusst für uns einsetzen. Die getrockneten Blätter werden lediglich vor der Abfüllung, die per Hand erfolgt, etwas zerkleinert. Es findet keine weitere Verarbeitung oder Beigabe von Zusatzstoffen statt. Das was Sie erhalten ist Natur pur!

Beachtenswertes

Der Genuss des Tees während der Schwangerschaft sollte unbedingt mit einer Hebamme / einem Arzt zuvor besprochen werden. Jeder Körper reagiert anders, sodass im Voraus eine pauschale Verzehrmenge nicht  empfohlen werden kann. Allerdings sollten nicht mehr als 3 Tassen täglich getrunken werden. Die Anwendungsdauer von 3 - 4 Monaten am Stück sollte ebenfalls nicht überschritten werden. Blutdruckpatienten sollten ebenfalls vor der Einnahme des Himbeerblättertees Rücksprache mit einem Arzt halten. Es konnten in der Vergangenheit Veränderungen des Blutdrucks bei der Einnahme festgestellt werden.

Es sind zum heutigen Zeitpunkt noch keine repräsentativen Studien zu den Wirkungen der Himbeerblätter auf den menschlichen Organismus vorhanden. Die oben teilweise dargestellten Wirkungen beruhen somit auf langjährigen Erfahrungen. Gesicherte Erkenntnisse durch die Wissenschaft lassen noch etwas auf sich warten ..... Aber dies sollte einen davon nicht abhalten, eigene Erfahrungen zu machen!

Wo kann ich Himbeerblättertee kaufen?

Bei der Erfüllung der Aufgabe "Himbeerblättertee kaufen" ist sicherlich der ein oder andere verzweifelt. Im stationären Handel wird man nicht fündig. Und der Grund ist ganz einfach: Beim Himbeerblättertee handelt es sich um ein spezielles Produkt, welches lediglich einen kleinen Markt bedient. Da keine großen Stückzahlen absetzbar sind, ist der Tee für den stationären Handel uninteressant - da kommt es auf "Masse" an. Dies resultiert auch daraus, dass der Tee als "Schwangerschaftstee" bekannt ist. Sein Einsatzfeld im Magen-Darm-Bereich ist vielen nicht geläufig.

Im Onlinehandel hingegen ist das Angebot recht groß. Da verliert man schnell den Überblick. Worauf du aber in jedem Fall beim Himbeerblättertee Kaufen achten solltest: Laborprüfung! Wenn es um unsere Kinder geht, die gerade im Mutterleib sehr empfindlich sind, sollte sichergestellt sein, dass der Tee keine Schadstoffe enthält.

Eine unserer weiteren Empfehlungen: Beim Kauf solltest Du unbedingt auf Bio-Qualität achten. Außerdem sollte das Produkt selbstverständlich frei von jeglichen Zusatz- oder Konservierungsstoffen sein.

Das Fazit: Um Himbeerblättertee kaufen zu können, solltest du dich in die Onlinewelt stürzen. Dort ist ein Angebot vorhanden, welches du auch gut vergleichen kannst. Im stationären Handel gehen die Chancen für einen Kauf gegen Null (mangels Angebot).

Die Himbeerblättertee Erfahrungen

Im Internet finden sich zahlreiche Erfahrungen und Berichte von Müttern, die den Himbeerblättertee gegen Ende ihrer Schwangerschaft getrunken haben.

Dennoch  möchte auch ich von meinen Erfahrungen berichten.

Also ich [trinke] den Tee seit der 36 SSW. Ich habe mit 1 Tasse pro Tag angefangen. In der 37 SSW habe ich dann auf anraten meiner Hebamme auf 1l pro Tag erhöht. Bei mir ist der Muttermund schon sehr schön weich. […] Meine Hebamme schwört darauf und sie arbeitet immerhin schon 40 Jahre in diesem Beruf.[2]
Ich hab ihn seit der 36.SSW bei meiner Tochter getrunken! Erst 1 Tasse tägl. und ich glaube ab 37+0 auch so nen guten Liter. Der [Muttermund] war schön weich und die Geburt dauerte nur 4 1/2 Std. Aber ob es wirklich an dem Tee lag kann man nicht sagen, werde ihn aber diesmal wieder trinken![2]

Selbstverständlich gibt es aber auch einige Erfahrungsberichte, die neutral bzw. negativ ausfallen. Wie angenehm oder umständlich eine Geburt verläuft, hängt schließlich von sehr vielen Faktoren ab – etwa dem Kopfumfang des Babys und anderen individuellen körperlichen Voraussetzungen.

Der Genuss des Himbeerblättertees garantiert also nicht automatisch eine reibungslose / angenehme Geburt.  Das sollte sich jeder bewusst machen!“

Häufig gestellte Fragen zum Himbeerblättertee (FAQ)

Warum schmeckt der Tee nicht nach Himbeere?

Die Abwesenheit des fruchtig-süßlichen Geschmacks ist lediglich dem Aufguss von Blättern der Himbeerpflanze zu zurechnen. Im Tee sind keine Fruchtbestandteile enthalten.

Denn die Blätter stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe, die bewusst genutzt werden können.

Wie häufig soll ich den Himbeerblättertee während der Schwangerschaft trinken – oder wieviel Himbeerblättertee am Tag trinken?

Hierfür gibt es leider keine Faustregel. Jeder menschliche Organismus ist ein Unikat. Demnach ist vor der Einnahme eine Rücksprache mit der Hebamme oder dem Arzt erforderlich.

Weiterhin sollte der Tee erst zum Ende der Schwangerschaft eingenommen werden.

Für wie viele Aufgüsse reichen 100 g Himbeerblättertee?

Je nach dem, wie stark du den Tee kochst, kann die folgende Angabe variieren. Im Schnitt reichen 100 g Himbeerblätter für ca. 60 Tassen (250 ml)

Was passiert wenn man zu viel Himbeerblättertee trinkt? (Überdosierung Himbeerblättertee)

Bitte informiere dich vor der Einnahme bei deiner Hebamme oder deinem Arzt, ob zu viel Himbeerblättertee schädlich für dich und dein Baby sein kann.

Ab wann Himbeerblättertee trinken oder Himbeeblättertee ab welcher SSW trinken?

In verschiedenen Foren wird die Einnahme ab der 34. SSW empfohlen, jedoch ist diese Angabe nicht allgemein gültig. Bitte informiere dich vor der Einnahme des Himbeerblättertees bei deiner Hebamme oder deinem Arzt über die für dich empfohlene Einnahmezeit.

Weiterführende Links zum Thema Himbeerblättertee

https://utopia.de/ratgeber/himbeerblaettertee-anwendung-und-wirkung-in-der-schwangerschaft/

http://teapedia.org/de/Himbeerblättertee

https://de.wikipedia.org/wiki/Himbeere

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Haltbarkeit
ca. 12 Monate
Lagerung
Gut verschlossen, kühl und dunkel aufbewahren.

Rezept: Himbeerblättertee mit Honig und Limette

Bio Himbeerblättertee in der Zubereitung mit Limette, Himbeerblätter aus kontrolliert biologischem Anbau von bioKontor

In der Naturheilkunde wird Himbeerblättertee gerne beim Kinderwunsch, der Schwangerschaft und bei der Geburt angewendet. Himbeerblätter sind wehenfördernd und sollen eine krampflösende und entspannende Wirkung haben. Vorab solltest du den Genuss mit deiner Hebamme oder deinem Arzt abklären.

Zutaten für 1 Person
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Zutaten:
1-2 TL Himbeerblättertee
1 TL Honig
250ml kochendes Wasser
Bio-Limette

Zubereitung:
Die Himbeerblätter in ein Teesieb geben und mit dem kochendem Wasser übergießen. Nach ca. 6-10 Minuten Ziehzeit kannst du das Teesieb entfernen. Gib 1 Teelöffel Honig und nach Belieben einen Spritzer Limettensaft oder eine halbe Scheibe Limette hinzu.

 Schreiben Sie Ihre Rezension

Sie müssen angemeldet sein um eine Rezession zu verfassen!

 Bisherige Rezensionen

Sylvia E.
Perfekt für letzte Wochen vor Geburt:

Schönes Ritual in den letzten Schwangerschaftswochen, ich habe mich aufgrund der Bioqualität für dieses Produkt entschieden und wurde hinsichtlich Qualität, Lieferung und Verpackung nicht enttäuscht. Sehr zufrieden!

Andrea H.
Himbeerblättertee:

Sehr bekömmlich und wohlschmeckender als erwartet. Ich habe nichts weiter anzumerken und werde wieder bestellen. Danke!

Mirsa B.
Wie mir der Himbeerblättertee Schwangerschaft erleichtert hat:

Hier habe ich die Antwort auf meine Frage „Ab wann Himbeerblättertee trinken?“ gefunden. Nach Absprache mit meiner Hebamme habe ich also den letzten Monat meiner Schwangerschaft fleißig Tee getrunken und ich bilde mir ein, es hat geholfen. Der Tee schmeckt wie man vielleicht erwarten mag nicht nach Himbeeren, sondern nach einem typischen Kräutertee. Das war aber voll ok für mich. In einem Monat habe ich 2 Tüten aufgebraucht.

Christine K.
Super Konsistenz:

Ich bin super zufrieden, auf anraten meiner Hebamme habe ich nach Himberblättertee gesucht und bin hier fündig geworden. Besonder die kontrollierte Bio-Qualität hat mich überzeugt, grade in der Schwangerschaft möchte ich kein Risiko eingehen. Der Geschmack hat nichts mit Himbeere zutun, ist eher kräuterig aber ok.

Eva S.
Spitze:

Auf Anraten meiner Hebamme habe ich Himbeerblättertee gekauft um das Muskelgewebe für die Geburt vorzubereiten. Ab der SSW 37 habe ich mit (1Tasse/Tag) bekonnen. Der Tee lässte sich gut trinken und macht einen guten Eindruck.

Annika S.
Sehr lecker:

Habe den Tee bestell, weil er lecker klingt und eine positive gesundheitliche Wirkung zugesprochen wird. Das Paket war bereits am nächsten Werktag da. Der Tee ist wirklich lecker und erinnert an grünen Tee. Kann ich nur empfehlen.

Inga M.
Auch nach der Schwangerschaft super:

Habe mir den Tee nach Empfehlung meiner Hebamme für die letzten Schwangerschaftswochen gekauft aber dann vergessen. Nehme Ihn nun während der Periode und empfinde dadruch Linderung.

Laura M.
Durch Vorbereitungskurs empfohlen :

Mir wurde der Himbeerblättertee beim Geburtsvorbereitungskurs ab der 37 SSW empfohlen. Gemacklich ist der Tee recht neutral mit einer Kräuternote. Schmeckt nicht schlecht und nicht gut. Ob es beim Geburtsvorgang etwas bringt kann ich noch nicht sagen.

Heike G.
Geheimtipp für die Schwangerschaft:

Ich habe zahlreiche Stunden beim Surfen verbracht, um Tipps für meine Schwangerschaft zu sammeln. Dabei bin ich auch auf Himbeerblättertee als Geheimtipp gestoßen, den ich zur Zeit jeden Morgen in kleinen Mengen zu mir nehme. Der Tee wird aus den Blättern der Himbeerpflanze hergestellt, deshalb schmeckt es nicht nach klassischen Himbeeren. Da ich jedoch auf die Wirkung aus bin, ist mir das egal.

Katharina B.
Die Hebamme hat es empfohlen:

Den Tee gab es als Geschenk für eine Freundin, die kurz vor der Entbindung stand - Ihr wurde es von der Hebamme empfohlen. Demnach kann ich nur das berichten, was mir gesagt wurde: Geschmacklich nicht unbedingt atemberaubend, aber er hat wohl seine wohltuenden Dienste getan. Es gab reichlich Lob für ein solches Geschenk.

Vielleicht mögen Sie auch