Ashwagandhapulver - BIO - bioKontor

bioKontor
22600
10,90 €

(43,60 € 1 kg)

inkl. MwSt.
Menge
  • 250 g
  • 500 g
Auf Lager

∅ 5 Stern(e)
bei 1 Bewertung(en)


100% Bio-Ashwagandhapulver aus kontrolliertem biologischen Anbau
Rohkostqualität aus Indien- schonend getrocknet und vermahlen
auch bekannt als Schlafbeere, indischer Ginseng oder Winterkirsche
absolut natürlich, beinhaltet keinerlei Zusatzstoffe, Gentechnik oder
     Konservierungsstoffe
per Hand abgefüllt in Deutschland und regelmäßig im Labor überprüft
beliebte Heilpflanze der Ayurveda-Medizin
die Lieferung erfolgt im praktischen Zip-Beutel


Allgemeines zur Ashwagandha

Schlafbeere, Winterkirsche, Indischer Ginseng oder Königin des Ayurveda – so verschieden die Bezeichnungen für die Heilpflanze Ashwagandha, so vielfältig auch ihre Wirkungsweisen und Verwendungsmöglichkeiten. Der offizielle Name Ashwagandha (Withania somnifera) kommt aus dem Sanskrit, das in Indien gesprochen wird. Dort hat die Pflanze ihren Ursprung und wird in der traditionellen Heilkunst Ayurveda sehr geschätzt.
Bei uns in Deutschland wird Ashwagandha vorwiegend in Form von Pulver als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt: Zur Behandlung von Schlafstörungen und Stress, zur Unterstützung des Immunsystems und der Libido oder als Leistungsbooster im Sport. Übersetzt bedeutet Ashwagandha übrigens „Geruch des Pferdes“. Ob der Geruch der Pflanze tatsächlich an Vierhufer erinnert, davon solltest du dich selbst überzeugen.

Verwendung und Anwendung von Ashwagandhapulver Bio

Ashwagandha

Als „natürlicher Stresskiller“ wird das Ashwagandha Pulver gerne bezeichnet. Zu Recht, denn die Heilpflanze enthält sogenannte Adaptogene (Pflanzenstoffe), die dem Körper helfen, sich körperlichen und emotionalen Stresssituationen anzupassen.
Wohltuend für Körper und Geist
Doch nicht nur die Stresshormone werden durch Ashwagandha Pulver Bio in Zaum gehalten, sondern auch die psychische und physische Erschöpfung allgemein soll durch die Einnahme reduziert werden. Ein einfacher Kreislauf: Wer weniger angespannt ist, schläft besser, was wiederum einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität hat. Und umgekehrt: Wer besser und tiefer schläft, ist automatisch entspannter, aktiver und leistungsfähiger. Menschen, die das Gefühl haben ständig unter Druck zu stehen, sich öfter ängstlich fühlen oder Probleme haben nachts zur Ruhe zu kommen, denen kann Ashwagandha-Pulver helfen, die innere Balance wiederherzustellen.
Da Stress außerdem das Risiko für andere gesundheitliche Probleme, wie Übergewicht, Diabetes oder Bluthochdruck erhöht, kann die Heilpflanze hier auf natürliche Weise dafür sorgen, dass diese Kette an negativen Lebenseinschränkungen durchbrochen wird.
Aber auch diejenigen, die ohnehin sehr aktiv unterwegs sind, können von dem Nahrungsergänzungsmittel profitieren. Sportler können mit dem Ashwagandha-Pulver ihre Muskelkraft und das Muskelwachstum positiv beeinflussen. Zudem kann die Heilpflanze Erschöpfung entgegenwirken und die Ausdauerleistung verbessern.
Kapsel oder Pulver?


Wer die bestmögliche Wirkung erzielen möchte, sollte vor allem auf die Qualität des Ashwagandha-Pulvers achten. Aber auch Form, Dosierung sowie Einnahmezeitpunkt spielen eine entscheidende Rolle. Letzterer sollte bei einer einmaligen Einnahme pro Tag am besten vor dem Frühstück liegen. Eine Wirkung solltet ihr circa nach einer Woche spüren.
Die Vorteile des Ashwagandha Pulvers sind vielseitig, neben der reinen Pulver-Variante lässt sich Ashwagandhapulver allerdings auch in Form von Kapseln kaufen.Vorteil hierbei: Die Kapseln sind geschmacksneutraler und vereinfachen die Dosierung. Du magst Experimente und hast Fingerspitzengefühl? Mithilfe einer Kapselfüllmaschine kannst du dir unser Ashwagandhapulver auch selbst abfüllen. Immer mal wieder was Neues, oder?



Mit Hilfe eines Teelöffels lässt sich auch die Pulver-Variante dauerhaft in der gleichen Menge dosieren. Schaut am besten selbst, welche der beiden Optionen für euch eher in Frage kommt.
Unabhängig von der Verpackungsform liegt eine allgemeine Dosierungsempfehlung bei täglich ca. 3-6 Gramm, das Pulver der Heilpflanze solltest du mit ausreichend Flüssigkeit zu dir nehmen. Um den bitteren Geschmack zu überdecken, kannst du das Pulver zum Beispiel in Smoothies oder Tee einrühren. Weiter unten haben wir außerdem eine leckere Rezept-Idee für euch, die Wirkung und Geschmack perfekt kombiniert!
Das Pulver von bioKontor ist naturbelassen und frei von jeglichen Zusatzstoffen, du erhältst mit unserem Pulver ein zu 100% reines Naturprodukt in bester Rohkost- und Bioqualität.

Eigenschaften

Ashwagandha Pulver Wirkung

Wie ihr seht: Die Liste der positiven Wirkungen von Bio Ashwagandha Pulver ist lang. Profitieren kann fast jeder, wie so oft empfehlen wir dir, dich langsam an das Ashwagandhapulver heranzuführen, denn jeder Körper reagiert anders auf neue Einflüsse. Probiere aus, welche Menge deinem Körper guttut. Lediglich Schwangere und stillende Frauen sollten von der Einnahme absehen.
Das Beste an Ashwagandha Pulver sollen die vielen verschiedenen Wirkstoffe sein hierzu zählen vor allem die Withanolide, die einen hohen Anteil am Pulver haben. Aber auch Alkaloide, Choline, und Aminosäuren sind wichtige Bestandteile.

Herkunft und Herstellung

Ashwagandha

Die Ashwagandha-Pflanze ist auf dem afrikanischen und asiatischen Kontinent beheimatet, lässt sich jedoch auch in Spanien, Griechenland oder Sizilien finden. Entdeckt wurde die Schlafbeere vor mehreren tausend Jahren in Indien. Dort wird das Wirkungswunder bis heute in der ayurvedischen Medizin verwendet. Unser Ashwagandhapulver beziehen wir von Bio-Landwirten aus Indien, der Anbau vor Ort erfolgt nach der aktuellen EU-Verordnung über den ökologischen Landbau.
Doch wie wird aus der buschartigen Pflanze ein gesundheitsförderndes Heilmittel?
Die Ashwagandha-Pflanze besteht aus Beeren, Blättern und Wurzeln. Für das Pulver, wie wir es herstellen, werden allerdings nur die Wurzeln der Pflanze benötigt.
Nach der Ernte die übrigens per Hand erfolgt, wird im ersten Schritt die Sortierung vorgenommen, Wurzelgeflecht welches nicht unseren Qualitätsmerkmalen entspricht wird heraus selektiert. Anschließend wird mit der Reinigung begonnen, hier werden Restbestände wie Erde oder sonstige Verunreinigungen an der Wurzel entfernt.
Nun kann der Trocknungsvorgang starten, die Wurzel wird in einem schonenden Verfahren getrocknet und anschließend mit geringen Temperaturen die unter 40 Grad liegen vermahlen. Das hat den Hintergrund dem Pulver die wertvollen Inhaltsstoffe der Ashwagandha zu erhalten.
Die spätere Abfüllung sowie regelmäßige Qualitätskontrollen und laboranalytische Untersuchungen erfolgen in Deutschland.

Wissenswertes

Die wertvolle Ashwaganda-Pflanze gehört zu der Familie der Nachtschattengewächse. Die krautige Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 150 cm.
Ashwagandha-Pulver wird gerne für die sogenannte „Moon Milk“ verwendet. Das ist eine Milch, die aus der Heilpflanze sowie Zimt, Kurkuma und Vanille besteht und – wie der Name schon andeutet – kurz vor dem Einschl

Häufig gestellte Fragen zum Kurkumapulver (FAQ)

Woher stammt das Ashwagandhapulver Bio?

Die Ashwagandha Pflanze ist im afrikanischen und asiatischen Raum beheimatet, die Ashwagandha für das bioKontor Pulver stammt aus kontrolliert biologischem Anbau in Indien.

Wie nehme ich Ashwagandha ein?

Ashwagandha hat einen leicht bitteren Geschmack, wir empfehlen dir das Pulver mit etwas süßer Flüssigkeit zu dir zunehmen. Alternativ kannst du das Pulver auch in einen Smoothie oder dein Müsli mischen. Bezüglich der Dosierung solltest du dich ausprobieren, man geht grob von einer täglichen Verzerhmenge von 3-6g aus.

Entspricht das Bio Ashwagandhapulver der Rohkostqualität?

Das bioKontor Ashwagandhapulver ist frei von Zusatz-, Farb-, oder Konservierungsstoffen. Du erhältst ein absolut reines Naturprodukt in Bio- und Rohkostqualität.

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Energie
1159 kj / 277 kcal
Fett
0,3 g
Kohlenhydrate
46,9 g
davon Zucker
10,7 g
Ballaststoffe
36 g
Eiweiß
3,7 g
Salz
0,2 g
Hinweis
Genießen Sie unsere Mehle im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung. Mehl ist ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegt. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.
Lagerung
Gut verschlossen, kühl und dunkel aufbewahren.

Rezept: Moon Milk moon mlik

Zutaten für 1 Glas
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Zutaten:

Zubereitung:

Pflanzenmilch unter kleiner Hitze unter Umrühren erwärmen. Den Topf vom Herd nehmen und Zimt, Honig, Ashwagandha Pulver, Ingwerpulver und eine Prise Kurkumapulver unterrühren. Im Anschluss mit dem Milchaufschäumer umrühren.

Hinweis:
Die Moon Milk wird kurz vor dem Einschlafen getrunken und soll eine beruhigende Wirkung haben, passend zum Namen der Mond Milch also auch die Bezeichnung der Zutaten wie die Schlafbeere. Die wiederum ist nämliche eine der Bezeichnungen für die Ashwagandha die fester Bestandteil des Getränks ist.
Die Ashwagandha Wurzel ist aufgrund der weitreichenden Verwendung und Wirkung derzeit bei uns sehr beliebt. Dabei ist ihre beruhigende Wirkung bereit seit tausenden von Jahren bekannt, gerade in der Ayurveda Medizin, wird sie bei Schlafstörungen und vorherrschendem Stress eingesetzt.

Rezept: Dessertmilch

Zutaten:

  • 250ml Pflanzenmilch
  • 1 EL Ashwagandha
  • ½ TL Ceylon Zimt
  • ¼ TL Kardamom
  • 1 EL Erdnussmus (andere Nusssorten schmecken auch lecker)
  • 1 TL Kakao

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und als süßen Snack am Abend genießen.

 Schreiben Sie Ihre Rezension

Sie müssen angemeldet sein um eine Rezession zu verfassen!

5.00/5 Based on 1 Reviews 5

 Bisherige Rezensionen

Sophie W.
Moon Milk:

Als abendliches Ritual unübertroffen. Mit etwas mehr Zimt und wenig Kurkuma, sehr schmackhaft und effektiv.

Vielleicht mögen Sie auch