Bio Shatavari Kapseln - vegan

bioKontor
61070
15,90 €

(141,96 € 1 kg)

inkl. MwSt.
Auf Lager

∅ 5 Stern(e)
bei 2 Bewertung(en)


Shatavari ist bei uns auch als indischer Spargel bekannt. Im Ayurveda wird die Heilpflanze bereits seit langem eingesetzt. Unsere bioKontor Shatavari Kapseln sind ausschließlich mit Shatavaripulver aus kontrolliert biologischem Anbau gefüllt. Es sind keine Zusätze, Rieselhilfen oder sonstige Füllstoffe in den Kapseln enthalten. Die verwendeten HPMC-Kapselhüllen sind rein pflanzlich, ohne tierische Bestandteile und somit vegan. Die Herstellung sowie die laboranalytische Kontrolle erfolgen in Deutschland. Die Verzehrmenge liegt bei bis zu 3 Shatavari Kapseln täglich. Der Vorrat von 180 Kapseln ist ausreichend für zwei Monate.

✓ beinhaltet 100% naturreines BIO Shatavaripulver
✓ je 500 mg Füllgewicht - Kapselgewicht je 620 mg
✓ Shatavaripulver aus kontrolliert biologischem Anbau

 Allgemeines zu Shatavari

Bio Shatavari Kapseln, 180 vegane Kapseln von bioKontor

Die Shatavari Wurzel wird hierzulande auch als indischer Spargel bezeichnet (Asparagus racemosus). Shatavari ist ein niedriger Busch mit Dornen, der hauptsächlich im Himalaja oder in Indien gedeiht. Die weißen Blüten und Blätter in Nadelform prägen das einzigartige Erscheinungsbild des indischen Spargels. Jedoch wird nur die Wurzel zu Shatavari Pulver verarbeitet, welches sich dann auch in den  Kapseln zu 100 % wiederfindet – und mittlerweile weltweit verkauft.

Shatavaripulver wird oft als „adaptogenes Heilkraut“ beschrieben. Adaptogene sind Gewürze und Kräuter, denen ein besonderer Effekt auf den Körper nachgesagt werden; sie sollen das Gleichgewicht herstellen, wenn der menschliche Organismus außer Balance geraten ist. In der TCM und im Ayurveda haben viele dieser Pflanzen schon vor Jahrtausenden Einzug gefunden. In der indischen Gesundheitslehre wird Shatavari zur Therapie verschiedener körperlicher und geistiger Beschwerden eingesetzt – laut Erfahrung dieser Völker können insbesondere Frauen die Shatavari Wirkung austesten. In der traditionellen Lehre aus Indien wird die Pflanze dafür verwendet, die Fruchtbarkeit zu erhöhen. Im Ayurveda werden die Shatavari bio Kapseln auch von Männern genutzt, vor allem bei Potenzproblemen und für erhöhtes Lustempfinden. Ob und welche Wirkung diese Kräuter bzw. die Shatavarikapseln tatsächlich auf den Körper und unser Wohlbefinden haben, will man zukünftig in verschiedenen wissenschaftlichen Studien herausfinden. In der Zwischenzeit kannst Du die Wirkung der Shatavari Kapseln selbst ausprobieren.

Der Begriff Shatavari bedeutet übrigens „Die Frau, die 100 Ehemänner hat“. Diese Bezeichnung lässt vermuten, dass sich der Einsatz der Shatavari Kapseln bei Problemen mit den Sexualorganen lohnt.

Shatavari Kapseln: Wofür einsetzen – Anwendung und Verwendung

Bio Shatavari Kapseln, 180 vegane Kapseln ohne Zusätze in Bioqaulität

Der indische Spargel wird hauptsächlich in Form von Nahrungsergänzungsmittel zu sich genommen. Egal, ob Du Shatavari Pulver oder Kapseln kaufst – probiere die individuellen Effekte auf den Körper selbst aus.

Im Ayurveda werden den Shatavaripulverkapseln besondere gesundheitliche Vorteile nachgesagt: In Indien lebende Frauen probieren die Shatavari Wirkung bei Beschwerden während der Menopause, bei Verdauungsbeschwerden, bei Ängsten, bei PMS-Symptomen, bei Menstruationsbeschwerden oder als Aphrodisiakum aus. Einige Frauen nehmen Shatavari Kapseln in der Schwangerschaft, um die Milchproduktion anzuregen. Männer aus Indien nutzen die Indischer Spargel Kapseln bei Impotenz oder anderen sexuellen Störungen.

ACHTUNG: Die genannten körperlichen Effekte, die aus dem Ayurveda bekannt sind, wurden nicht wissenschaftlich bestätigt. Weitere Studien und wissenschaftliche Erfahrungswerte zu den Shatavarikapseln sollen in den nächsten Jahren erfolgen.

Die Einnahme der Shatavari Kapseln oder des Pulvers sollte nie übertrieben werden; achte unbedingt darauf, die Menge nicht zu überdosieren. Damit kannst Du die beste Shatavari Kapseln Erfahrung machen. Sind sich Anwender unsicher oder liegen bereits andere körperliche sowie psychische Beschwerden (wie zum Beispiel Allergien, Herz- oder Nierenprobleme) vor, muss dies immer mit dem zuständigen Facharzt abgeklärt werden. Auch ist es bedeutend, auf eine zu lange Einnahme der Shatavari bio Kapseln zu verzichten bzw. es ärztlich abzusprechen.

Inhaltsstoffe

Der Überlebenskünstler aus Indien soll zahlreiche positive Eigenschaften sowie Inhaltsstoffe aufweisen – bei dem Pulver das wir für unsere veganen Shatavari Kapseln verwenden, setzen wir auf ein reines Naturprodukt ohne die Zugabe von jeglichen Zusatzstoffen. Wie sich die pflanzeneigenen Stoffe in den Shatavaripulverkapseln auf den menschlichen Organismus auswirken, ist individuell.

Herkunft und Herstellung

Shatavari Kapseln bio 180 vegane Kapseln von bioKontor

Shatavari wächst im Himalaja und in Indien. Demzufolge stammt auch das von uns bezogene Shatavaripulver aus dieser Region. Der Wilde Spargel wächst vor allem in höheren Gefilden auf etwa 1.300 – 1.400 Meter. Auch wenn die Pflanze ursprünglich aus dieser Region stammt, gibt es heutzutage Nachkommen in Nord- und Westaustralien, in Afrika (Kenia, Mosambik, Namibia oder Madagaskar) sowie in den asiatischen Ländern Myanmar, Pakistan und auf Indonesien.

Für die Herstellung werden die Wurzeln in Indien von einheimischen Arbeitskräften geerntet und auf eine schonende Weise getrocknet. Danach wird die Wurzel zu Pulver vermahlen. Anschließend werden die Rohprodukte nach Europa geliefert. In Deutschland werden die Kapseln hergestellt und abgepackt: Jede Kapsel beinhaltet 100 % Shatavaripulver. Für die Kapselhülle nutzen wir Hydroxypropylmethylcellulose, das weder für den Körper noch für die Umwelt schädlich ist.

Unabhängige Laborkontrollen sichern die Qualität unserer Shatavari bio Kapseln. Wer Shatavari kaufen will, darf den Fokus auf die Reinheit richten. Unser Produkt entspricht hohen Qualitätskriterien, da es keine weiteren Aromen, Farb-, Füll- oder Konservierungsstoffe enthält. Beim Shatavari kaufen spielt außerdem die Anbauqualität eine Rolle – bei einem Produkt aus biologischer Landwirtschaft kannst Du sichergehen, dass die geltende EU-BIO-Verordnung mit den entsprechenden Regelungen  und Höchstwerten für verschiedene Parameter eingehalten wird. Besonders bei Nahrungsergänzungsmitteln sollte der Bio-Aspekt vordergründig sein, denn im Hinblick auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln oder Schadstoffen, sollte nur einem unbedenklichen Produkt den Weg in die tägliche Ernährung geebnet werden.

Wissenswertes

Die Blütezeit der Shatavari beginnt im Juli. Die weißen Blüten säumen die sonst eher unauffällige Pflanze. Ab September wachsen die Früchte; die Beeren sind entweder rot, lila oder schwarz. Auch wenn die Pflanze sehr hübsch aussieht, der Fokus der Einheimischen richtet sich stets auf die Wurzeln, die unter der Erde wachsen und laut Ayurveda zahlreiche heilsame Wirkungen haben sollen. Das Wurzelsystem besteht aus zig Knollen. Es ist nicht selten, dass eine Pflanze bis zu 100 Wurzeln hat. Die etwa ein Meter langen Wurzeln werden geerntet und schonend für die Verarbeitung vorbereitet.

Häufig gestellte Fragen zu bio Shatavari Kapseln (FAQ)

Wie sollte das Produkt dosiert werden?

Grundsätzlich solltest Du die Einnahmemenge immer mit dem Arzt Deines Vertrauens abklären – vor allem dann, wenn Du Beschwerden oder andere Symptome hast. Ansonsten raten wir zur Einnahme von drei Kapseln täglich. Falls während der Einnahme körperliche Symptome auftreten, muss die Nutzung eingestellt und auf das Ergebnis des Arztes abgewartet werden.

Gehen mit der Einnahme von Shatavari einige Nebenwirkungen einher?

Jeder Mensch ist anders, das heißt, dass jedes Nahrungsergänzungsmittel anders auf den jeweiligen Mensch wirkt. Bis dato sind bei gesunden Menschen wenige negative Erfahrungsberichte mit der Einnahme von Shatavari bekannt. Menschen, die Probleme mit den Nieren oder dem Herzen haben, sollten sich vorher ärztlich beraten lassen. Es gibt auch einige, die von einer Gewichtszunahme sprechen. Ob diese wirklich auf die Einnahme von Shatavari zurückzuführen ist, kann nicht sicher festgestellt werden. In der Schwangerschaft sollte besonders gut aufgepasst werden – auch wenn es von indischen Frauen so vorgemacht wird. Sprich am besten mit Deinem Frauenarzt.

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von 100 g

Zutaten
Shatavaripulver* (*aus kontrolliert biologischem Anbau), pflanzliche Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)
Hinweis
Nahrungsergänzungsmittel sind generell nicht zur dauerhaften Einnahme geeignet
Haltbarkeit
ca. 18 - 24 Monate nach Lieferung
Hinweis Nahrungsergänzungsmittel
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

 Schreiben Sie Ihre Rezension

Sie müssen angemeldet sein um eine Rezession zu verfassen!

 Bisherige Rezensionen

Erwin D.
Zu empfehlen!:

Die veganen Kapseln wurden mir von meinem Heilpraktiker gegen Beschwerden der Wechseljahre empfohlen (Hitzewallungen, Schlaflosigkeit). Ich nehme die Kapseln bereits eine Weile und bin sehr zufrieden, meine Beschwerden haben sich durch die Einnahme eines guten Mix aus verschiedenen Heilpflanzen um einiges verbessert.

Mirsa B.
Sehr zufrieden:

Die Shatavari Kapseln entsprechen genau meiner Erwartung, genau die richtige Größe zum Einnehmen. Die Kapseln vereinfachen die Einnahme vom Shatavaripulver sehr, sie sind einfach praktisch.

Vielleicht mögen Sie auch