Sep 22, 2020

Indische Flohsamenschalen – gemahlen oder ganze Bio Flohsamenschalen kaufen?

Du fragst dich welche Form der Flohsamenschalen für dich die richtige Wahl ist, oder was überhaupt der Unterschied zwischen Flohsamen und Flohsamenschalen ist?

Dann klären wir dich jetzt auf!
Wir unterscheiden bei unseren bioKontor Flohsamenschalen in gemahlene und ganze Flohsamenschalen. Der wesentliche Unterschied der beiden Produkte liegt in der Konsistenz, denn der Ursprungsrohstoff ist bei beiden Produkte der gleiche.

Bei unseren ganzen Flohsamenschalen handelt es sich wie der Name bereits verrät, um die Schale der Flohsamen. Die Schalen werden gerne zur Ballaststoffreichen Ernährung bei Magen-Darm-Beschwerden eingenommen, hierfür lässt man die Flohsamenschalen in Wasser quellen und nimmt sie zu sich, wichtig ist dabei über den Tag verteilt ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da die Schalen ein sehr hohes Quellvermögen haben und nach der Einnahme Flüssigkeit im Darm gebunden wird. Durch intensives Umrühren lässt sich im Nu ein Flohsamenschalen Drink zaubern.
Bei unseren gemahlenen Flohsamenschalen erhältst du im Übrigen auch die Schalen der Flohsamen, der einfache Unterschied ist der, dass die oben beschriebenen Flohsamenschalen zu Pulver vermahlen werden. Das feine Mehl eignet sich hervorragend als Beigabe für Backwaren und ist vor allem in der glutenfreien und Low-Carb Ernährung sehr beliebt. 

Kommen wir nun zum Unterschied von Flohsamen und Flohsamenschalen, hier werden deutliche Unterschiede gemacht.
Flohsamen bestehen aus einem Samenkern und einer Schale, Flohsamenschalen hingegen bestehen nur aus der Schale.

Du fragst dich welchen Vorteil das bringt?
Bei den Flohsamenschalen ist der fett- und proteinreiche Samenkern nicht vorhanden, so können die Schalen etwa auf ein 40- Faches aufquellen. Sprich, es herrscht ein viel höheres Quellvermögen als bei einfachen Flohsamen vor. Flohsamenschalen sind mit 88g pro 100g reich an Ballaststoffen.